Die Aktion "Bildung stärken" geht in die 8. Runde

Raiffeisenbank Ehingen-Hochsträß eG und Südwest Presse fördern Bildung und Erziehung

Die von der Raiffeisenbank Ehingen-Hochsträß eG und der Südwestpresse Ehingen gemeinsam gestartete Aktion fördert und unterstützt auch im Jahr 2017 die Bereiche Bildung und Erziehung finanziell.

Zum 8. Mal suchen wir gemeinsam mit der Südwest Presse nach Initiativen in Schulen und Kindergärten, um kreative Formen des Lernens zu fördern.

Dafür stellen wir, die Raiffeisenbank Ehingen-Hochsträß eG, 15.000 Euro aus Zweckerträgen des VR-Gewinnsparens zur Verfügung. Schulen, Fördervereine, Kindergärten und andere können sich bis zum 31. Mai 2017 bewerben.

 


Bewerbungen um Unterstützung aus der Aktion „Bildung stärken“ sind möglich für Vorhaben, die in unserem Geschäftsgebiet angesiedelt sind und im Jahr 2017 noch abgerechnet werden (Nachweis durch Rechnungskopie). Über die Vergabe entscheidet eine Jury Mitte Juni, die Übergabeveranstaltung findet am 17. Juli statt. Zum unserem Geschäftsbereich gehören Ehingen mit allen Teilorten, Lauterach, Obermarchtal, Griesingen, Öpfingen, Oberdischingen und das Hochsträß mit Donaurieden, Ringingen, Pappelau und Markbronn bis Arnegg sowie Dellmensingen und Stetten.

Bewerbungen mit Ansprechpartner, Kurzbeschreibung und Kostenschätzung bis spätestens 31. Mai an die Raiba Ehingen-Hochsträß, Bahnhofstraße 15, 89584 Ehingen, E-Mail: angelika.ruppert@rb-eh.de.

 

Bilder aus der Übergabeveranstaltung 2016