367 Kinder füllen das Kino in Ehingen

24.12.2014|SWP Ehingen

So sieht ein voller Kinosaal aus: 367 Kinder hatten sich für den Film-Nachmittag der Raiffeisenbank Ehingen-Hochsträß gestern im Kino-Center in Ehingen angemeldet, und 250 von ihnen füllten den Saal, in dem "Die Pinguine aus Madagascar" gezeigt wurden.

So sieht ein voller Kinosaal aus: 367 Kinder hatten sich für den Film-Nachmittag der Raiffeisenbank Ehingen-Hochsträß gestern im Kino-Center in Ehingen angemeldet, und 250 von ihnen füllten den Saal, in dem "Die Pinguine aus Madagascar" gezeigt wurden. Die anderen hatten sich für die WM-Nachlese "Die Mannschaft" entschieden. "Im Rahmen des Jubiläumsjahres wollen wir auch unseren kleinen Kunden etwas bieten", begründete der Raiba-Vorstandsvorsitzende Fritz Lehmann die Idee für den Kino-Tag. Vertriebsleiter Karl Bayer (links) begrüßte die Kinder, die zum Film auch noch Popcorn und ein Getränk bekommen haben.