Kinofilme erfreuen vor Weihnachten

24.12.2014|SZ Ehingen (Selina Ehrenfels)

Einen großen Ansturm hat das Ehinger Central-Center-Kino am Dienstagnachmittag erlebt. 350 Kinder, die sich im Vorfeld bei der Raiffeisenbank zu einer Kinoaktion angemeldet hatten, stürmten schnell die beiden Säle des Kinos.

Ein Getränk plus Popcorntüte wurde den Kindern auf dem Weg zu ihren Sitzen überreicht. Nach wenigen Begrüßungsworten durch Vertriebsleiter Bayer waren die meisten Popcorntüten aber bereits zur Hälfte leer gegessen. "Aufgrund unseres Jubiläums zum 50-jährigen Bestehen der Raiffeisenbank hatten wir die Idee, zum Ende des Jahres noch etwas für die Kinder zu veranstalten", erklärte Vertriebsleiter Karl Bayer die Aktion. "Wir geben den Kindern eine kleine Verpflegung während des Filmes mit. Außerdem haben wir Busse zu unseren Zweigstellen eingesetzt. Vier Busse sind im Einsatz, um die Kinder zum Kino zu fahren und danach auch wieder abzuholen." Die Freude auf einen Kinofilm kurz vor Weihnachten war den Kindern am Dienstag anzusehen. Gezeigt wurden an diesem Nachmittag Filme, die aktuell auch in den deutschen Kinos zu sehen sind: Neben der Dokumentation "Die Mannschaft", die den Weg zum deutschen Weltmeistertitel in diesem Jahr zeigt, interessierte die Mehrheit der Kinder vor allem der animierte Film "Die Pinguine aus Madagascar". Während die jüngeren Kinder eher über die tollpatschigen Pinguine im rutschigen Eis lachten, fiberten die größeren Kinobesucher nochmals mit, wie die deutsche Nationalmannschaft in Brasilien Weltmeister wurde.