Kinder sparen auch ohne Zinsen eifrig

30.11.2019|SZ Ehingen

Über 2000 Spardosen wurden am Weltspartag geleert.

Sparen ist bei Kindern auch ohne Zinsen beliebt. So haben 2080 Kinder bei der Raiffeisenbank Ehingen-Hochsträß während der Weltsparwoche ihre Sparbüchsen leeren und das Geld ihrem Sparbuch gutschreiben lassen. „Das hat einen Gesamtbetrag von 303 790 Euro ausgemacht“, sagte Karl Bayer von der Raiba. Verbunden mit der Weltsparwoche war wie jedes Jahr ein Preisausschreiben. Auf einem Bild mussten Kronen gezählt werden. 1166 Kinder haben sich beteiligt und unter ihnen wurden 20 Preise ausgelost. Die glücklichen Gewinner waren bei den Kindern unter zehn Jahren Julian Gutekunst, der als ersten Preis einen Roller bekam, die anderen Preisträger sind Anna Müller, Tim Däubler, Jona Schmidberger, Sara Hofherr, Pia Schirmer, Laura Sophia Braun. Till Gapp, Moritz Strobel und Julia Lohner. Bei den älteren Kindern ab zehn Jahre gewonnen haben Lars Wank, Julian Kinzelmann, Quentin Schneider, Amy Mönch, Jan Sommer, Angelina Barth, Pasquale Gallitiello, Ana Scheuing, Henrik Ströbele und Oliver Decrusch.

Die Kinder bei der Übergabe in der Raiffeisenbank. (SZ-Foto: kö)